Mehr Informationen ein- und ausblenden
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Freie Stellen im Unternehmensverbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr

Tageslosung

Donnerstag, 28. Mai 2015:

Losungstext:
Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.
Psalm 23,6

Lehrtext:
Gott, der seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben – wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken?
Römer 8,32

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine
[© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine]
[Weitere Informationen finden sie hier]
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin

Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. Schwerpunkte der Arbeit sind das Gesundheitswesen, die Altenhilfe sowie die Jugend- und Behindertenhilfe. 

Der evangelische Nächstendienst gilt Leib und Seele gleichermaßen. Die vielfältigen Aktivitäten sind in drei Unternehmensbereichen zusammengefasst: 

  • Gesundheit 
  • Altenhilfe 
  • Jugend- und Behindertenhilfe

In ihnen sind die Einrichtungen vom modernen Krankenhaus bis zur Beratungsstelle für Menschen mit Demenz eingegliedert.

Regionale Schwerpunkte bilden neben Teltow, Lehnin und Berlin die Oderregion mit Frankfurt (Oder) und Seelow, Luckau, Ludwigsfelde und Lauchhammer. 

Mehr als 2.400 Kolleginnen und Kollegen verbinden in ihrem Dienst fachliche Kompetenz mit Werten christlicher Nächstenliebe. An vielen Stellen wird dieser Dienst auch durch ehrenamtliches Engagement unterstützt. 

 
Auch beim diesjährigen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen war das Diakonissenhaus wieder vertreten. Bewohnerinnen und Bewohner des Ambulant betreuten Wohnens sowie der... mehr
Anfang Februar starb eine Bewohnerin des Heinrich- und Margarethe-Grüber-Hauses, die zum Kreis der ehemals Rasseverfolgten gehört hatte. Nach der Aussegnung bot ihr Sohn Reinhard Kalweit an, als Dank... mehr
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ambulanten Hospiz- und Palliativdienstes Potsdam-Mittelmark haben in Lehnin der Menschen gedacht, die sie im vergangenen Jahr in ihren letzten... mehr