Hero Image

Aktuelles

15.000 Euro aus dem Kleinmachnower Teamlauf für den Teltower Tisch

05.11.2012

Der Rotary Club Kleinmachnow, die Teltower Wohnungsgenossenschaft (TWG), die Wohnungsbaugesellschaft Teltow (WGT) und die Fernwärme Teltow (FWT) haben am 3. November im Beisein des Teltower Bürgermeisters Thomas Schmidt die kompletten Erlöse aus dem vierten Kleinmachnower Teamlauf in Höhe von 15.000 Euro an den Teltower Tisch übergeben. Der Teltower Tisch ist eine ehrenamtlich betriebene Einrichtung des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin, er verteilt kostenlos Lebensmittel an Menschen aus Teltow und den angrenzenden Orten des Landkreises, deren finanzielle Mittel nicht ausreichen, um sich und ihre Familien ausreichend zu versorgen.

An Stelle eines Schecks übergab der Rotary Club Kleinmachnow als Organisator des Laufs ein symbolisches Playmobil-Haus an Schwester Ulrike Büttner vom Diakonissenhaus und den Leiter des Tisches, Wolfgang Leube. Mit dem Geld kann der Teltower Tisch die Ausgabestelle in der Potsdamer Straße im Außenbereich aufwerten, die Arbeiten haben bereits begonnen.

Zum Kleinmachnower Teamlauf am 3. Juni 2012, der bereits zum vierten Mal vom Rotary Club Kleinmachnow auf rein ehrenamtlicher Basis ausgerichtet wurde, hatten sich Jugendliche und Erwachsene in Teams von zwei bis fünf Läufern zusammengefunden, um die Strecke auf dem Seeberg zu bewältigen. Die Startgelder flossen vollständig in die Spende an den Teltower Tisch. Mit insgesamt 10.000 Euro beteiligten sich die TWG, WGT und FWT als Hauptunterstützer am Teamlauf 2012.