Hero Image

Aktuelles

Kita zieht in ehemalige JVA

03.01.2012

Die Kindertagesstätte Gottessegen in Luckau ist umgezogen: Sie hat ihre neue Heimat nun in umgebauten Wirtschaftsräumen der ehemaligen Justizvollzugsanstalt des Ortes. Die Verbindung von moderner Innenarchitektur und historischer Bausubstanz schafft ein einzigartiges Raumerlebnis und bietet vielfältige Möglichkeiten für Kinder sowie Erzieherinnen und Erzieher.

Neben Gruppenräumen für die Krippengruppe im Erdgeschoss und für die Kindergartengruppen in der ersten Etage gehören auch zwei getrennte Freiflächen zur Kita, die den Kindern als Spielgelände zur Verfügung stehen. Hier gibt es verschiedene Spielgeräte, einen Sandkasten und reichlich Platz für Bewegung. Das angeschlossene Spielhaus macht den neuen Standort für die Kinder zusätzlich attraktiv und bietet weitere Möglichkeiten.

Mit dem Umzug bietet die Kindertagesstätte Gottessegen nun Platz für 65 Kinder in fünf Gruppen im Alter von ein bis sechs Jahren. Die Kita ist wochentags in der Zeit von 6:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Es sind noch Plätze frei.

An einem Tag der offenen Tür am Freitag, dem 20. Januar 2012 ab 15 Uhr, sind vor allem Luckauer Familien mit ihren Kindern eingeladen, sich selbst ein Bild von der Kita in der Nonnengasse 2, 15926 Luckau zu machen.