Hero Image

Aktuelles

Pädagogik im Gesundungsprozess

11.05.2012

Etwa 30 pädagogische Mitarbeiterinnen von Kinderkliniken trafen sich am Freitag, dem 11. Mai 2012 im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow zum Fachaustausch über Pädagogik im Gesundungsprozess. Es war bundesweit die vierte Tagung zu diesem Thema. Eingeladen hatten der Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin in Ludwigsfelde, Dr. Markus Schmitt, und die Pädagogin auf der Kinderstation, Doris Gebauer.

Krankenhauspädagogen wollen nicht nur Lehrerinnen und Lehrer im Krankenhaus sein. Ihre Arbeit verstehen sie vielmehr als Teil der Behandlung. Sie wollen helfen, Ängste abzubauen und dazu beitragen, dass sich das Kind trotz Krankheit wohlfühlt. Für Schmitt und Gebauer heißt das, auch im Krankenhaus eine Umgebung zu schaffen, die Kinder anregt und ihre Kreativität fördert.
Auf dem Programm der Tagung standen Vorträge etwa zum Thema „Eltern im Spagat zwischen Alltag und Ausnahmesituation“ oder zur Gelotologie – der Wissenschaft vom Lachen.