Hero Image

Aktuelles

Grundsteinlegung in Ludwigsfelde

09.05.2018

Am 9. Mai 2018 wurde im Beisein zahlreicher Gäste der Grundstein für den Chirurgie-Neubau des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow gelegt. Geschäftsführer Dr. Karsten Bittigau und die kaufmännische Direktorin Petra Reiß (Foto) vermauerten die die sogenannte Zeitkapsel, in der sich eine Urkunde, Tageszeitungen und Münzen befinden.

Der Neubau an der Südwestseite des Krankenhauses wird auf drei Ebenen Platz für insgesamt 99 Betten bieten. Er ist notwendig, da das in den 1980er-Jahren errichtete chirurgische Bettenhaus nicht mehr den Erfordernissen eines modernen Krankenhauses entspricht. Zudem wird der Neubau künftig die Rettungsstelle und die Radiologie mit MRT beherbergen. Während der MRT schon im Herbst dieses Jahres den Betrieb im Neubau aufnehmen soll, ist der Einzug der Patienten für den Sommer 2019 vorgesehen.