Hero Image

Grüber-Häuser, Berlin-Zehlendorf

Heinrich- und Margarete-Grüber-Haus, Berlin-Zehlendorf

Pflege und Betreuung in geborgener Atmosphäre

Die Entstehung des Grüber-Hauses geht auf das Engagement von Heinrich Grüber (1891-1975) und seiner Frau Margarete zurück, die unter der NS-Herrschaft fast 2000 Menschen jüdischen Glaubens und anderen Verfolgten die Flucht aus Deutschland ermöglicht hatten. Ende der fünfziger Jahre von Grübers Stiftung „Evangelische Hilfestelle für ehemals Rasseverfolgte“ erbaut, wurde es 2006 vom Diakonissenhaus übernommen, das sich verpflichtet hat, die Einrichtung im Sinne Grübers weiterzuführen.

In attraktiver Umgebung in Berlin-Zehlendorf gelegen bietet das Heinrich- und Margarete-Grüber-Haus nach einer umfassenden Sanierung heute 70 älteren Menschen ein behagliches Zuhause. Für sie stehen 70 Einzelzimmer zur Verfügung, die sich auf drei Wohnbereiche verteilen. Zu jedem Zimmer gehört ein Bad mit behindertengerechter Toilette, ein Waschbecken und meist auch eine Dusche, die meisten Zimmer haben einen Balkon oder eine Terrasse. Zur Grundausstattung gehören ein Kleiderschrank und ein Pflegebett mit Nachttisch sowie ein Fernseh- und Telefonanschluss. Durch eigene Möbel, Bilder oder vertraute, liebgewonnene Erinnerungsstücke wird das Zimmer zur Heimat.

Kleintierhaltung ist nach Absprache mit der Einrichtungsleitung möglich.

Die Aufenthaltsräume der Wohnbereiche sind zentral gelegen. Hier finden gemeinsame Mahlzeiten, Aktivitäten oder einfach gemütliches Beisammensein statt. An das schöne Foyer mit Bücherregalen, einer Spiel- und Sitzecke grenzen ein Therapie- und ein großer Andachtsraum an, der auch für Veranstaltungen und Feste genutzt wird.

Das Grüber-Haus ist umgeben von einem gepflegten Garten und einem kleinen Teich. Im Garten bietet ein Karussell die Möglichkeit der bewegten Begegnung unterschiedlicher Generationen. Parkanlagen in unmittelbarer Nähe laden ein zu ausgedehnten Spaziergängen. Die Kirche „Zur Heimat“ ist nur wenige Schritte entfernt, so dass eine Teilhabe am Gemeindeleben möglich ist.

Aufnahme in unsere Einrichtung finden Senioren, die einen Pflegegrad nach SGB XI erreicht haben.

Kontakt

Einrichtungsleiterin

Petra Fritzsche
Teltower Damm 124
14167 Berlin
Tel.: 030 845831-623
Fax: 030 845831-638
E-Mail

Pflegedienstleiterin

Sabine Pagels
Teltower Damm 124
14167 Berlin
Tel.: 030 845831-605
Fax: 030 845831-638
E-Mail

Wohnbereich eins
Tel.: 030 845831-601

Wohnbereich zwei
Tel.: 030 845831-602

Wohnbereich drei
Tel.: 030 845831-603