Hero Image

Aktuelles

10 Jahre Netzwerk Gesunde Kinder in Teltow-Fläming

Talkrunde „Professionalität und Ehrenamt“ (v.l.n.r.): Stephanie v. Bruchhausen (DRK Erziehungsberatungsstelle), Diana Zabel (Kreisverwaltung TF), Alexandra Kramm (Moderation), Annika Seiler (Koordinatorin), Doris Gebauer (Patin), Sandra Riemer (Netzwerkfamilie)

Kooperationspartner im regen Austausch

Der Projektleiter Dr. Markus Schmitt und die Koordinatorin Annika Seiler vom Netzwerk Gesunde Kinder Teltow-Fläming, das sich in Trägerschaft des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow befindet, hatten ihre Kooperationspartner aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich zu einer festlichen Feierstunde nach Ludwigsfelde ins Klubhaus eingeladen.

Auf den Tag genau vor 10 Jahren wurde das regionale Netzwerk mit viel Hoffnungen, Visionen und Enthusiasmus aus der Taufe gehoben. Alle Mitstreiter waren überzeugt, dass durch die Vernetzung ehrenamtlicher Patentätigkeit und Kooperationen der Experten, Familien im Landkreis gut erreicht und gestärkt werden können.

Während der Feierstunde, welche durch persönliche Grußworte der Landrätin Kornelia Wehlan und des zuständigen Abteilungsleiters im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburgs Volker-Gerd Westphal begleitet wurden, konnten in drei verschiedenen Talkrunden die Entstehungsgeschichte, die Gegenwart und die Zukunftsvisionen des Netzwerkes Gesunde Kinder in Teltow-Fläming beleuchtet werden.

Alle waren sich darüber einig, stolz auf das Erreichte sein zu können. Das durch gute Zusammenarbeit auf Fachebene und durch den Einsatz ehrenamtlicher Familienpaten die Familien und vor allem die Kinder nachhaltig in ihrer gesundheitlichen Entwicklung positiv beeinflusst wurden und werden.

Eine Netzwerkmama, welche stellvertretend während der Talkrunde für die Familien sprach, bestätigte die vertrauensvolle Beziehung, die sie zu ihrer Patin aufgebaut hat. Durch viele Gespräche auf Augenhöhe fühlte sie sich in ihrer Elternschaft gestärkt und unterstützt. Noch heute, zwei Jahre nach Beendigung der regulären Netzwerkmitgliedschaft, sind sie freundschaftlich miteinander verbunden.

Zurzeit begleiten 77 ehrenamtliche Paten 350 Familien. Unsere Paten stehen den Familien als persönlicher Ansprechpartner zur Seite, werden gut auf ihre Arbeit vorbereitet und fachlich begleitet. Wer sich ebenfalls gerne dieser Aufgabe stellen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Weitere Informationen unter www.gesundekinder-tf.de oder 03378/200782 bzw. 03372/440534.

Ein herzliches Dankeschön für die gelungene Veranstaltung geht an dieser Stelle  an das Klubhaus bzw. die Stadt Ludwigsfelde für die kostenfreie Bereitstellung der Räume, an Hr. Flörke aus der Musikschule Ludwigsfelde, an EDEKA Ludwigsfelde für die gesponserten Leckereien und an die Bäckerei Paul in Ahrensdorf für den gesponserten Kuchen.