Hero Image

Aktuelles

270 Jahre Dienst im Diakonissenhaus

Zusammen bringen sie es auf 270 Jahre Dienst: Am Wochenende feierten sechs Schwestern ihre Jubiläen zur Mitgliedschaft in der Teltower Diakonischen Gemeinschaft im Evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin mit einem abwechslungsreichen Programm, darunter ein Festgottesdienst, Bibelarbeiten, ein Ausflug nach Potsdam mit einem Besuch im Museum Barberini und einer Führung durch die Nikolaikirche sowie ein Konzert mit Alter Musik.

Zu den Jubilarinnen gehörten auch Schwester Ortrud Wittkopf, die seit 65 Jahren in Diensten des Diakonissenhauses steht, und Schwester Rosemarie Wald, die auf 60 Dienstjahre zurückblicken kann. Während Schwester Ortrud vor allem in der Heilerziehungspflegeausbildung aktiv war und sich bereits in der DDR für eine optimale Ausbildung für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung stark machte, war Schwester Rosemarie 30 Jahre lang im Vorstands-Sekretariat des Diakonissenhauses tätig. Am liebsten jedoch war die leidenschaftliche Autofahrerin auf der Straße unterwegs und transportierte etwa Blutkonserven an ihren Bestimmungsort.

Die anderen 145 Jahre im Gemeinschaftsdienst verteilen sich auf die Bereiche Altenpflege, Kinderpflege, Küchen- und Hauswirtschaftsleitung, Lehrausbildung, Betriebswirtschaft und Netzwerkarbeit untereinander und deutschlandweit.