Hero Image

Aktuelles

Ein Klavier für das Hospiz in Luckau

v.l. Seelsorger Johannes Lorenz, Pflegedienstleiterin Karin Keller, Kantor Focko Hinken und Victor Mitrinkhin (Niendorf Klavier), Gruppenbild, Klavier, Hospiz

v.l. Seelsorger Johannes Lorenz, Pflegedienstleiterin Karin Keller, Kantor Focko Hinken und Victor Mitrinkhin (Niendorf Klavier)

Heute wurde durch die Firma Niendorf Flügel- u. Klavierfabrik GmbH ein Klavier in unser Hospiz in Luckau geliefert. Der Luckauer Kantor Focko Hinken sowie stellvertretender Geschäftsführer und Klavierbauer Victor Mitrinkhin spielten die ersten Lieder, sodass sogar die Schmetterlinge zur Musik ihre Flügel bewegten. Victor Mitrinkhin übergab ebenso eine Urkunde über den Erwerb des echten „Niendorf Klaviers 123“. Diese wird einen Ehrenplatz in der Einrichtung erhalten.

Das Hospiz-Team bedankt sich herzlich bei der Klavierbaufirma sowie beim Kirchenkreis Niederlausitz, die mit ihren Spenden den Erwerb des Klaviers möglich gemacht haben.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier.