Hero Image

Aktuelles

2. Trauerwanderung des Evangelischen Hospizes Luckau

Luckau, Hospiz Luckau, Trauer, Hospiz, Trauerwanderung, See

Vor einer Woche fand das 2. Trauerwandern des Evangelischen Hospizes in Luckau statt. Die Gruppe wird geleitet von der Sozialarbeiterin Nadine Graßmel und dem Seelsorger Johannes Lorenz.

Teilnehmen konnte jeder, der einen lieben Menschen verloren hat und gern in der Natur unterwegs ist. Nach dem ersten Trauerwandern in Gehren zum Teufelsstein ging es diesmal, auf der 7 km Runde in Wanninchen, am Schlabendorfer See entlang, durch den Görlsdorfer Wald und zurück zum Ausgangspunkt am Naturparkzentrum Wanninchen. Unterwegs gab es die Möglichkeit sich mit Menschen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben, ins Gespräch zu kommen oder sich über Alltagsgeschichten auszutauschen.

Gleichzeitig ist die Bewegung wichtig für die individuelle Gesundheit und hat positive Auswirkungen für die Psyche und den Geist. Die Bewegung sorgt für die Ausschüttung von Endorphinen und dies wirkt sich positiv auf Schlaf, Leistungsfähigkeit und Stimmung.

Das nächste Trauerwandern findet am 15.09.2020 um 14 Uhr in den Höllenbergen statt. Treffpunkt ist der Parkplatz vom Freilichtmuseum Höllberghof. Um Voranmeldung wird gebeten:

Telefon: 03544 55707-102

E-Mail: nadine.grassmel@diakonissenhaus.de