Hero Image

Aktuelles

"Das Schönste sind für mich glückliche Bewohner"

Haus Horeb in Teltow

Das Haus Horeb auf dem Teltower Stammgelände hat einige freie Plätze für neue Bewohnerinnen und Bewohner. Melden Sie sich gern bei uns! Einrichtungsleiter Alexander Pillau erzählt uns im Gespräch, wie lange er schon mit dem Haus verbunden ist und warum es sich lohnt, nach Teltow zu ziehen.


EDBTL: Seit wann arbeiten Sie schon im Haus Horeb?

Alexander Pillau: Seit Juli 2015.

Wollten Sie schon immer im Bereich Pflege arbeiten?

Ursprünglich wollte ich Lehrer werden. Aber ich kam über den Bereich der Betreuung zur Pflege – und bin dort hängen geblieben. Dann hat’s mich noch mal gepackt, und ich habe 2013 ein Fernstudium absolviert. Darüber konnte ich die Qualifikation für die Tätigkeit als Einrichtungsleiter erwerben.

Was ist das Schönste und was das Anstrengendste an Ihrem Beruf?

Das Schönste für mich sind glückliche Bewohner. Anstrengend sind besondere Herausforderungen, wie etwa durch die aktuelle Pandemie – das ist ja für uns alle ein riesiges Päckchen, das zu stemmen ist.

Was ist das Besondere an Haus Horeb?

Wir sind eine relativ kleine Einrichtung in der jeder jeden kennt, eingebettet auf einem parkähnlichen lebendigen Gelände mit vielen weiteren Einrichtungen, wie Kindergarten, Grundschule, Förderschule und Wohnstätten, mit denen wir zusammenarbeiten und auch Feste feiern – sobald es wieder machbar ist! Nah gelegen an der Hauptstadt und mit Bus (184) und S-Bahn (S 25) gut zu erreichen. Also: Wer zu uns ziehen möchte, kann sich gerne melden.

 

Haus Horeb liegt auf dem parkähnlichen Stammgelände des Diakonissenhauses an der Lichterfelder Allee in Teltow, nur 20 Gehminuten vom Zentrum Teltows entfernt, dicht vor den Toren Berlins. Der Name des Hauses erinnert an den Berg Horeb, von dem das Alte Testament erzählt. Hier hat Gott seinem Volk durch Mose die zehn Gebote übermittelt und damit bekräftigt, dass er die Menschen auf ihrem Weg begleiten will. Sie erreichen Herrn Pillau unter 03328 433-234 oder die Pflegedienstleiterin Birgit Paul unter -235.