Hero Image

Aktuelles

Einführungs- und Jubiläumsgottesdienst

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden am Sonntag Gunda Mitscherling als Einrichtungsleiterin des Albert-Schweitzer-Hauses, Andy Schröder als Leiter der Wohnstätte I, Melanie Frey als Leiterin der Integrationskindertagesstätte Zoar sowie Jutta Voß als Leiterin der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in ihren Dienst eingeführt.

Zusätzlich werden die Kolleginnen und Kollegen geehrt, die seit dem letzten Jubiläumsgottesdienst ein Dienstjubiläum begangen haben. Einführung und Würdigung erfolgten durch den Theologischen Vorstand des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin, Pfarrer Matthias Blume, der auch die Predigt hielt.

„Insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels sind Mitarbeitende, die einer Einrichtung über lange Jahre treu bleiben, wertvoll und wichtig. Sie tragen entscheidend zu Kontinuität und Qualität der Arbeit bei. Und nicht zuletzt stellen sie ihrem Arbeitgeber damit ein gutes Zeugnis aus“, betont Pfarrer Blume. „Der Gottesdienst ist die Gelegenheit, den Kolleginnen und Kollegen für ihre langjährige Mitarbeit öffentlich zu danken.“

Auch die Einführung von Leitungskräften hat im Diakonissenhaus eine lange Tradition. „Indem wir sie unter Gottes Segen stellen, wollen wir diese Kolleginnen und Kollegen für die verantwortungsvolle Aufgabe stärken, die sie für Mitarbeitende sowie für die Menschen, die sich ihnen anvertrauen oder ihnen anvertraut werden, haben“, so Matthias Blume.