Hero Image

Aktuelles

Erinnerungsleinwände für das Hospiz Luckau

Künstlerin Ulrike Nieter

„Die Gedanken der Erinnerung bilden eine Brücke über das Leben hinaus.“ Michael Plener

Die Künstlerin Ulrike Nieter hat die letzten beiden Leinwände an das Evangelische Hospiz Luckau übergeben. Ehrenamtlich hat sie bereits zwei Leinwände für das Haus gestaltet, welche in der Erinnerungsecke des Hauses hängen. Die Schmetterlinge fliegen, mit liebevollen Worten bestückt oder farbenfroh gestaltet, dorthin aus, nachdem ein Gast verstorben ist.

Somit haben Angehörige, Gäste und Mitarbeiter eine Möglichkeit sich an die Zeit zu erinnern, die die Verstorbenen im Hospiz verbracht haben.