Hero Image

Aktuelles

Richtfest beim Hospiz in Luckau

Mehr als 150 Interessierte waren am 14. Februar 2019 dabei, als beim neu entstehenden Hospiz in Luckau der letzte Sparrennagel von den beiden Geschäftsführern des Unternehmensbereich Altenhilfe, Michael Blümchen und Pia Reisert, eingeschlagen wurde.

Nach einer Andacht von Thomas Köhler, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Niederlausitz, und einem Grußwort von Gerald Lehmann, Bürgermeister der Stadt Luckau, haben die beiden Geschäftsführer ihren Dank an die Bauarbeiter und Mitwirkenden zum Ausdruck gebracht.

Spätestens zum 1. Dezember soll das Hospiz bezugsfertig sein. Dann bietet das l-förmige Gebäude zwölf sterbenden Menschen ein letztes Zuhause. Auch sind zwei Zimmer für Angehörige und Gemeinschaftsräume vorgesehen. 

Einen ausführlichen Bericht der Lausitzer Rundschau zum Richtfest gibt es hier.