Hero Image

Aktuelles

Maskenspende für Haus Horeb und Diakoniestation Lehnin

Nicolas, Alexander und Julius vom Ortsvorstand Teltow-Stahnsdorf-Kleinmachnow/Nuthetal der Jungen Union haben heute gemeinsam mit Andre Freymuth von der CDU Teltow 50 selbstgenähte Masken an unser Haus Horeb in Teltow übergeben.

Wie Pflegedienstleiterin Birgit Paul (links im Bild) berichtet, sind die Masken für Angehörige bestimmt, die ihre Lieben begleitet im Außenbereich besuchen und keinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. Nach Absprache mit der Einrichtungsleitung können Bewohnerinnen und Bewohener, begleitet durch Betreuungsassistenten, außerhalb der Einrichtung auf dem Gelände ihre Angehörigen mit Sicherheitsabstand treffen.

Weitere 100 Masken gehen an unsere Diakoniestation nach Lehnin. Bei der Pflege zu Hause tragen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter professionelle Masken. Manche von den Klienten vertragen diese aber nicht. Ihnen kann jetzt ein Mund-Nasen-Schutz aus Stoff zur Verfügung gestellt werden.