Hero Image

Aktuelles

Ministerin besucht Elisabethhaus

Theologischer Vorstand, Matthias Blume (r.), zeigt Ministerin Münch und Bürgermeister Uwe Brückner die neuen Zimmer

Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, besuchte gestern unser Elisabethhaus auf dem Klostergelände in Lehnin. Das Elisabethhaus wurde in den Jahren 2018-2019 saniert und zum zentralen Veranstaltungsort des Zentrums Kloster Lehnin ausgebaut. Dafür stellte unter anderem das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Fördermittel zur Vefügung.

Im Erdgeschoss finden neben dem über die Grenzen Lehnins hinaus bekannten Festsaal zwei attraktive Seminarräume sowie die notwendigen Nebenräume Platz. Das Elisabethhaus bietet damit beste Voraussetzungen für Tagungen, Diskussionsveranstaltungen und auch Feste.

Im Obergeschoss, wo sich die Schlafräume der Diakonissen und später das Internat der Ausbildungsstätte für Pflegeberufe befanden, stehen 16 komfortable Gästezimmer mit 29 Betten zur Verfügung.