Hero Image

Aktuelles

Neuer Alltag im Seniorenzentrum Negendanksland in Beelitz

Senioren, Seniorinnen, Rollstuhl, Pflegeheim, Klatschen

Besondere Momente im Corona-Alltag. Ein Bericht von unserem Einrichtungsleiter Markus Kolbe aus unserem Seniorenzentrum Negendanksland in Beelitz:

Mundschutzmasken, Abstandsregeln, Besucherlisten, Händedesinfektion… all das gehört mittlerweile zum Alltag. Es ist nach wie vor eine Zeit mit Einschränkungen, denn die Gefahr der Infektion ist nicht vorbei. Der Besuch „mal eben so“, die Umarmung der Kinder, ein Schwätzchen in größerer Runde unter dem Sonnenschirm… sind noch nicht möglich. Das fällt uns allen schwer. Tag für Tag versuchen unsere Mitarbeiter das Leben bei uns im Seniorenzentrum dennoch so abwechslungsreich und lebendig wie möglich zu gestalten. Ganz wichtig sind uns daher besondere Momente, die den Alltag bunter, heller und fröhlicher machen. So konnten wir in den vergangenen Wochen im Innenhof der Wohnanlage, den Carneval-Club e.V. und den Bläserchor aus Beelitz, die Falknerei aus Potsdam mit imposanten Greifvögeln, das Jugendblasorchester Buchholz, Herr Giese mit seinem Akkordeon zu vertrauten Schlagern und die Tanzakademie Cifuentes mit der Aufführung orientalischer Tänze willkommen heißen. Unsere Bewohner haben sich im Freien verteilt, oder direkt vom Fenster des eigenen Zimmers zugeschaut und zugehört. Da wurde mitgesungen, geklatscht, gestaunt und geschunkelt. Es tat allen sichtlich gut. Besonders gefreut hat uns, dass manche Aktionen durch die Künstler und Musiker selbst auf den Weg gebracht oder von Angehörigen geplant und organisiert wurden.
Ebenso haben wir in den vergangenen Wochen immer wieder die Unterstützung der Stadt Beelitz erfahren, insbesondere durch die Bereitstellung von Desinfektionsmittel und Schutzmasken. Besonders in den Wochen, als dieses Material nahezu ausverkauft war, hat uns dieses Engagement sehr geholfen.
Allen gilt ein großer DANK! Das war und ist für unsere Bewohner und Mitarbeiterinnen ein so schönes und wichtiges Signal der Verbundenheit, das uns ermutigt und zugleich zeigt: hier wird niemand vergessen!