Hero Image

Aktuelles

Welthospiztag in Luckau

Das Hospiz-Team im Gespräch mit einer interessierten Besucherin auf dem Luckauer Marktplatz

Am 8. Oktober beging das Evangelische Hospiz Luckau den Welthospiztag. Zunächst informierten Mitarbeiterinnen auf dem Luckauer Marktplatz zur Hospizarbeit.

Im Anschluss fand in der Kulturkirche eine musikalische Lesung statt. Die Autorin Sybille Schreiber las aus Kurzgeschichten aus ihrem Buch „Vom Lachen über den Tod“, dazwischen spielten ehrenamtliche Musiker passende Musik auf Klavier, Akkordeon sowie Gitarre.

Es war ein beeindruckender Abend mit kulinarischen Überraschungen, schönen Begegnungen und herzlichen Gesprächen. Das Hospiz-Team bedankt sich bei allen, die mitgemacht oder unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön gilt der Stadt Luckau, Frau Teichelmann sowie dem Ehrlich Verlag und der Autorin Sybille Schreiber.

Das Evangelische Hospiz Luckau widmet sich schwerkranken und sterbenden Menschen, die in der letzten Phase ihres Lebens besonderer Zuwendung, Begleitung und Hilfe bedürfen. Im Hospiz finden sie und ihre Angehörigen Ruhe, Geborgenheit und Sicherheit durch professionelle Pflege, kompetente medizinische Betreuung und einfühlsame Begleitung. Ihren Tagesablauf gestalten die Hospizgäste selbst: Sie bestimmen den Rhythmus von Tätigkeit und Ruhe, Kontakt und Alleinsein ebenso wie Pflege- und Essenszeiten. > Mehr Informationen