Hero Image

Pressemitteilung

25 Jahre Kinder- und Jugendmedizin im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Mit fachlichem Austausch, Erinnerungen, Rück- und Ausblick feiert das Evangelische Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow am Mittwoch, dem 21. November 2018 ab 15 Uhr das 25-jährige Bestehen seiner Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin. 

1993 war die Pädiatrie aus Rangsdorf in die umgebaute ehemalige Poliklinik in Ludwigsfelde gezogen. Damit verbesserten sich zum einen die räumlichen Bedingungen, zum anderen befand sich die Pädiatrie nun am selben Standort wie die Geburtshilfe. Seitdem ist die Kinderabteilung fester und prägender Bestandteil der Klinik.

Neugeborene, Säuglinge, Klein- und Schulkinder sowie Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr erfahren hier kompetente und zugewandte medizinische Versorgung. Die medizinische und pflegerische Expertise des Teams wird dabei durch pädagogische Kompetenz ergänzt.
Behandelt werden Infektionskrankheiten genauso wie die Folgen von Stürzen und Unfällen, Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Ernährungsstörungen. 

Eltern können in der schwierigen Situation eines Krankenhausaufenthaltes nach Möglichkeit rund um die Uhr bei ihren Kindern sein und mit im Krankenzimmer übernachten. 

Darüber hinaus ist das Krankenhaus Träger des Netzwerks gesunde Kinder im Landkreis Teltow-Fläming. Auch deswegen haben die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin einen ganz besonderen Blick für ihre jungen Patienten 

Terminhinweis
Am Freitag, den 30. November 2018 um 14 Uhr feiert das Evangelische Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow Richtfest an seinem Neubau Bettenhaus, Rettungsstelle und Radiologie

Kontakt

 Alexander Schulz

Öffentlichkeitsbeauftragter

Alexander Schulz
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-522
Fax: 03328 433-364
E-Mail