Hero Image

Pressemitteilung

Energetische Sanierung am Seniorenhof „Mückenberger Ländchen“

Umfangreiche Maßnahmen für mehr Wohnkomfort und bessere CO2-Bilanz

Am Seniorenhof „Mückenberger Ländchen“ in Lauchhammer beginnen im April umfangreiche energetische Sanierungsmaßnahmen. So wird eine Solarthermieanlage errichtet. Mittels der Solarthermie wird Wasser durch die Sonne erhitzt und dadurch ungefähr 1/3 der Energie für die Warmwasserbereitung gedeckt. Zudem wird die komplette Fassade erneuert und alle Fenster durch solche mit Dreifachverglasung ersetzt. Zusätzlich besitzen manche Fenster eine spezielle Sonnenschutzverglasung. Diese mindert die sommerliche Aufheizung in Bereichen, die nicht mit außenliegendem Sonnenschutz ausgestattet werden können.

Die Sanierung erfolgt im laufenden Betrieb. Für die Zeit des Fensteraustauschs werden den Bewohnern Ausweichzimmer angeboten. Geplant ist, dass die Fenster im jeweiligen Zimmer an einem Tag getauscht werden, sodass die Bewohnerinnen und Bewohner am Abend wieder in ihren eigenen Betten schlafen können. Dadurch wird die Belastung so gering wie möglich gehalten.

Die Baukosten werden rund 3,3 Millionen Euro betragen. Zahlreiche regionale Unternehmen wirken am Bau mit. Mit der Sanierung wird sich zum einen der Wohnkomfort für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenhofes erheblich verbessern, zum anderen werden die CO2-Emissionen des Gebäudekomplexes nahezu halbiert. Die Sanierung soll bis Ende November 2019 abgeschlossen sein.

Die Gesellschaft für Seniorendienste in Berlin/Brandenburg betreibt in Lauchhammer den Seniorenhof „Mückenberger Ländchen“. Eine Tagespflegeinrichtung, ein ambulanter Pflegedienst sowie ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz ergänzen das Angebot.

Die Gesellschaft für Seniorendienste in Berlin/Brandenburg gehört zum Unternehmensverbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin mit mehr als 2.300 Mitarbeitenden.

Kontakt

 Alexander Schulz

Öffentlichkeitsbeauftragter

Alexander Schulz
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-522
Fax: 03328 433-364
E-Mail