Hero Image

Pressemitteilung

Keine Fortführung des Brustzentrums am Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Die bislang erfolgreiche Arbeit des Brustzentrums der Frauenklinik kann nicht fortgeführt werden. Die Schließung zum 1. Mai 2020 wurde unvermeidbar, nachdem sich die Chefärztin des Zentrums beruflich neu orientiert hat. Damit verfügt das Krankenhaus nicht mehr über die personelle Mindestausstattung für ein Brustzentrum. Angesichts des nicht zur Verfügung stehenden qualifizierten ärztlichen Personals war keine andere Entscheidung möglich.

Der bisherige Kooperationspartner, das Städtische Klinikum Brandenburg, übernimmt die Behandlung in vollem Umfang. Alle betreffenden Patientinnen, die sich derzeit in Behandlung oder Nachbehandlung befinden sowie die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte werden informiert. Die Übergabe an das Klinikum Brandenburg soll nahtlos erfolgen.

Das Evangelische Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow bedauert, dass dieses Angebot damit nicht mehr zur Verfügung steht, weiß betroffene Frauen aber aufgrund der guten Erfahrungen in der Zusammenarbeit im Städtischen Klinikum Brandenburg in besten Händen.

Das Krankenhaus in Ludwigsfelde konzentriert sich weiterhin auf die allgemeine Gynäkologie, die Urogynäkologie und Geburtshilfe.

Kontakt

 Alexander Schulz

Öffentlichkeitsbeauftragter

Alexander Schulz
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-522
Fax: 03328 433-364
E-Mail