Hero Image

Pressemitteilung

KLOSTER.LAND.WIRTSCHAFT - Symposium zu klösterlicher Landwirtschaft und Gärtnerei in Lehnin

Unter dem Titel KLOSTER.LAND.WIRTSCHAFT findet am Montag, dem 9. November ab 9:00 Uhr im ehemaligen Zisterzienserkloster Lehnin im Festsaal im Elisabethhaus (Klosterkirchplatz 13, 14797 Kloster Lehnin) ein eintägiges Symposium statt, das das Thema klösterliche Landwirtschaft und Gärtnerei aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

So werden etwa Ordensleute von ihrer Arbeit im Klostergarten und nachhaltiger Landwirtschaft berichten und Historiker auf Spurensuche nach technischen Innovationen in der mittelalterlichen Klosterwirtschaft gehen. Darüber hinaus befasst sich die Veranstaltung damit, wie historische Gartensysteme instandgehalten und touristisch erschlossen werden können oder welche Symbolik der Klostergarten in sich birgt.

Veranstaltet wird das Symposium von dem überregional agierenden Netzwerk KLOSTERLAND e.V. im Rahmen eines durch die Landwirtschaftliche Rentenbank unterstützten Projektes zum Themenfeld Klosterlandwirtschaft.

Das Symposium richtet sich an Praktiker, Experten, Ordensleute, Touristiker, Kultur- und Sozialwissenschaftler und alle weiteren Interessierten. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, Mitglieder von KLOSTERLAND e.V. zahlen den halben Preis.

Übernachtungsmöglichkeiten sind im Kloster vorhanden, eine Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Weitere Informationen zum Symposium und das vollständige Programm gibt es unter www.klosterland.de/Themen/Gaerten/Symposium2015

Kontakt

 Alexander Schulz

Öffentlichkeitsbeauftragter

Alexander Schulz
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-522
Fax: 03328 433-364
E-Mail