Hero Image

Pressemitteilung

Neues aus der Gefäßmedizin

Das Evangelische Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow lädt am Dienstag, dem 24. November 2015 um 17 Uhr zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung über Neuigkeiten aus der Gefäßmedizin ein. Sie findet statt im Bürgerhaus Dahlewitz, Am Bahnhofschlag 1, 15827 Dahlewitz. Dr. Johannes Habicht, Leiter der Gefäß- und Visceralchirurgie im Zentrum für Chirurgie des Ludwigsfelder Krankenhauses, informiert zu den Themen „Schlaganfall“, „Raucherbein“, „Schaufensterkrankheit“, „Krampfadern“ und „offene Beine“. Dabei gibt er Antworten auf die Fragen: Sind Operationen in Narkose unumgänglich? Welche neuen, sanften Methoden gibt es zur Behandlung dieser Probleme? Und: Handelt es sich dabei tatsächlich immer um echte Alternativen zu bisherigen Heilverfahren und etablierten Operationen? Im Anschluss an die Veranstaltung ist Raum für Fragen und Diskussionen.

Kontakt

 Alexander Schulz

Öffentlichkeitsbeauftragter

Alexander Schulz
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-522
Fax: 03328 433-364
E-Mail