Hero Image

Pressemitteilung

Einführungs- und Jubiläumsgottesdienst

Foto: Privat

Im Rahmen eines Gottesdienstes am Sonntag, dem 20. Januar 2019 wird Anuschka Ruszynski in ihren Dienst als Leiterin ambulante Hilfen im Evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin eingeführt. In dieser Funktion verantwortet sie etwa das Ambulant betreute Wohnen für Erwachsene mit geistiger Behinderung sowie den Familienentlastenden Dienst in der Region Teltow, Werder und Lehnin. 

Zusätzlich werden die Kolleginnen und Kollegen geehrt, die seit dem letzten Jubiläumsgottesdienst ein Dienstjubiläum begangen haben. Der Gottesdienst findet um 9:30 Uhr in der Mutterhauskapelle (Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow) statt. Einführung und Würdigung erfolgen durch den Theologischen Vorstand des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin, Pfarrer Matthias Blume, der auch die Predigt hält.

„Die Menschen, die im Diakonissenhaus Hilfe suchen, behandelt, betreut und begleitet werden oder eine Kita oder Schule besuchen, haben konkrete Erwartungen an eine evangelische Einrichtung“, erklärt Pfarrer Blume. „Leitungskräfte tragen verantwortlich dazu bei, dass unsere Einrichtungen im Alltag als evangelische Einrichtungen erkennbar sind und erkennbar bleiben. Um sie in dieser Aufgabe zu stärken, stellen wir sie in einem Einführungsgottesdienst unter Gottes Segen.“

Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter Unternehmensverbund des evangelischen Nächstendienstes in Berlin und Brandenburg mit langer Tradition. Mehr als 2.300 Kolleginnen und Kollegen in den Unternehmensbereichen Gesundheit, Altenhilfe sowie Teilhabe und Bildung verbinden in ihrem Dienst fachliche Kompetenz mit Werten christlicher Nächstenliebe.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 433-522
Fax: 03328 470-364
E-Mail