Hero Image

Diakonische Gemeinschaft Lehnin

Diakonische Gemeinschaft Lehnin


Download PDF-Dokument Hier geht es zu unserem Jahresprogramm 2018. (97 KB)


Aktuelles


Die Bergpredigt - Hoffnung für die Welt im Hier und Jetzt

Es gibt Texte, die die Menschheit über Jahrhunderte begleiten und bewegen. Die Bergpredigt aus Matthäus 5 bis 7 gehört dazu. Die Lehniner Gemeinschaft hat sich die Bergpredigt als Jahresthema ausgesucht und wird nun über das Jahr verteilt einige Abschnitte daraus intensiver besprechen. Im Januar war bereits der erste Nachmittag zu den „Seligpreisungen“ an der Reihe.

Schwester Gundula Grießmann hatte eine schwierige Aufgabe im Gepäck: Die Teilnehmerinnen sollten den ersten Teil des Satzes „Selig sind, die …“ mit der dazugehörigen Verheißung verbinden. Gar nicht so einfach!

Die Seligpreisungen aus Matthäus 5 stellen die Welt, wie wir sie vorfinden, auf den Kopf, sie durchbrechen unsere Schubladen in Kopf und Herz und überschreiten Grenzen. Jesus zeichnet mit ihnen eine Kontrastgesellschaft. Die Armen und Schwachen der Gesellschaft, werden in Gottes Reich vom Rand in die Mitte gestellt. Doch dieser Text ist keine Vertröstung auf das Jenseits, sondern aktuelle Hoffnung und Handlungsanweisung für unsere Welt im Hier und Jetzt. Diese Texte werden Christinnen und Christen immer wieder aufrütteln, sich nicht anzupassen, sondern sich einzumischen in unsere Zeit und Welt.

Die Gemeinschaftsabende finden jeweils um 17:00 Uhr in der Winterkirche statt.

Termine und Themen zur Bergpredigt:

  • 4. Juni – Bergpredigt „Vom Gesetz“
  • 3. September – Bergpredigt „Von der Feindesliebe“
  • 19. November – Bergpredigt „ Vom Beten“

Rückblick


Weihnachtskrippe in der Torkapelle vom 25. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018

Aufbrechen

Ich muss dem Licht folgen,
meinen Weg suchen,
unterwegs bleiben,
unbeirrt weiterschreiten,
auch wenn ich allein bin,
müde werde,
an mir zweifle,
Angst habe.

Wie wohltuend,
wenn ich auf meinem Weg
dir
begegne,
wenn du auch suchst,
suchen willst, suchen musst.

Gemeinsam gehen wir weiter,
einander stützend,
einander fördernd,
gewiss, das zu finden,
was für uns letztlich wichtig ist.

Max Feigenwinter


Kontakt

Dr. Gundula Grießmann
Personalvorstand und Oberin
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow

Marita Christ
Sekretariat Oberin
Tel.: 03328 433-428
Fax: 03328 433-482
E-Mail