Hero Image

Einweisung

Einweisung

Die Einweisung zur teilstationären Behandlung erfolgt aus der vorbehandelnden Klinik oder über den Hausarzt. Er vereinbart einen Aufnahmetermin mit der Tagesklinik und stellt einen Einweisungsschein aus.

Die Patientinnen und Patienten kommen aus einem Einzugsgebiet von maximal 30 Kilometern um Luckau. Das macht reibungslose und pünktliche Transporte möglich, die von der Tagesklinik organisiert werden. Außerdem bleibt so die Transportzeit für die Patientinnen und Patienten zumutbar.

Kontakt

Anmeldungen zu Händen Oberarzt Dr. med. Christian Winter
Facharzt für Physikalische/Rehabilitierende Medizin / SB Geriatrie
Tel.: 03544 58-269 oder -364

Was sollten Patientinnen und Patienten mitbringen?

  • lockere Kleidung, die eine krankengymnastische Behandlung erlaubt, sowie festes Schuhwerk
  • Brille, Zahnprothese, Hörgeräte und angepasste Hilfsmittel wie Orthesen/Prothesen bitte nicht vergessen.
  • Arztbriefe vorbehandelnder Kliniken in Kopie, Befunde bildgebender Diagnostik, Röntgen-CD usw.
  • aktueller Medikamentenplan möglichst auch mitbehandelnder Ärzte
  • Röntgen-Pass und Impfausweis sofern vorhanden

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag 7.30 – 16.30 Uhr
  • keine Behandlung am Sonnabend, Sonn- und Feiertagen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Luckau Geriatrische Tagesklinik
Berliner Straße 4 ("Winterschule"/Ärztehaus)
15926 Luckau
Tel.: 03544 58-364
Fax: 03544 58-367

Chefarzt Dipl.-Med. Harald Wulsche

Chefarzt Dipl.-Med. Harald Wulsche
Facharzt für Innere Medizin / SP Geriatrie
Tel.: 03544 58-402
Fax: 03544 58-401
E-Mail