Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< 750 Jahre Teltow
28.07.2015

Minister besucht Lehnin


Auf Einladung des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin hat sich Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger am 27. Juli 2015 in Lehnin über die geplante Umnutzung des Kornspeichers informiert. Pfarrer Matthias Blume als Vorstandsvorsitzender und Oberin Dr. Gundula Grießmann stellten das geplante Begegnungszentrum in dem Gebäude aus dem 14. Jahrhundert vor.
Im historischen Kornspeicher soll in den kommenden Jahren ein Ort entstehen, vom dem aus Impulse in die Region ausgehen – wie schon von den Zisterziensermönchen im Mittelalter und später von den Diakonissen. Dazu sollen etwa ein "Kompetenzzentrum Demenz" sowie die Lehniner Gespräche dienen.
"Viel wird über die Herausforderungen des Älterwerdens und des Sterbens in Würde im Zusammenhang mit dem demografischen Wandel geredet und geschrieben. Ein Kompetenzzentrum, welches den Umgang mit Demenz und sterbenden Menschen in den Mittelpunkt stellt, dürfte in Brandenburg einmalig sein“, so Vogelsänger.