Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< „Demenz – zusammen leben“
17.09.2012

Benefiz-Lauf zugunsten des Netzwerks Gesunde Kinder Teltow-Fläming


Laufen für die ersten Schritte unserer Kleinsten

Am Sonnabend, 22. September 2012, findet ab 14 Uhr in Dabendorf der Netzwerk-Cup für Unternehmen statt, ein Benefiz-Lauf zugunsten des Netzwerks Gesunde Kinder Teltow-Fläming. Start und Ziel liegen am örtlichen Sportplatz, Veranstalter sind neben dem Netzwerk die EMB Energie Mark Brandenburg GmbH sowie der MSV Zossen 07 e.V.

Fast 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus regionalen Unternehmen haben für den Lauf gemeldet. Unter ihnen sind auch ein Team des Netzwerk-Trägers, des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow, sowie 22 Mitarbeitende und Azubis der Evangelischen Ausbildungsstätte für Pflegeberufe in Brandenburg gGmbH, die wie das Krankenhaus zum Verbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin gehört.

Auf Laufstrecken zwischen 1,5 und 15,7 Kilometern wetteifern kleine und große Läufer um die schnellsten Zeiten und einen Wanderpokal. Der Erlös aus dem Verkauf professioneller Funktionsshirts, die eigens für den Netzwerk-Cup hergestellt wurden und zu einem Preis von 15 Euro über das Koordinationsbüro bezogen werden können, kommt Familien zugute, die vom Netzwerk Gesunde Kinder Teltow-Fläming betreut werden. So werden mit dem Geld zum Beispiel Babykurse finanziert.

„Der Lauf verbindet Gesundheitsförderung, Teamgeist und gesellschaftliches Engagement. Wir wollen Menschen für ehrenamtliche Tätigkeiten und Mitverantwortung begeistern und hoffen, dass sich die Begeisterung auch in Aktivitäten für unsere Familien fortsetzt, denn sie liegen uns besonders am Herzen“, betont Dr. Markus Schmitt, Chefarzt für Pädiatrie am Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow und zugleich Projektleiter beim Netzwerk.

Netzwerke Gesunde Kinder sind seit 2006 Teil einer Initiative der Landesregierung zur Förderung und Unterstützung von Familien mit Kindern von bis zu drei Jahren. In regional strukturierten Netzwerken verbindet sich Kompetenz von Fachkräften und ehrenamtliches Engagement mit dem Ziel, Familien in den ersten Jahren mit dem Kind bestmöglich zu begleiten. Zentraler Bestandteil der Netzwerke ist der ehrenamtliche Einsatz geschulter Familienpaten.

Kontakt: Annika Seiler, Netzwerk Gesunde Kinder Teltow-Fläming
Tel.: 03378 – 200782, E-Mail: annika.seiler@gesundekinder-tf.de
Internet: www.gesundekinder-tf.de