Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Benefiz-Lauf zugunsten des Netzwerks Gesunde Kinder Teltow-Fläming
20.09.2012

8. Krankenhaustag in Seelow


Am Sonnabend, dem 29. September 2012 lädt das Evangelische Krankenhaus Lutherstift in Seelow zum 8. Krankenhaustag ein, der zugleich als Stiftsfest für die gesamte Lutherstift gGmbH Frankfurt (Oder)/Seelow begangen wird.

Der Krankenhaustag beginnt mit einem Gottesdienst mit Einführung von Dariusz Wojciechowski, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, sowie Dr. Sher-Shah Shapoori, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie. Er findet um 10 Uhr in der Stadtkirche Seelow, Puschkinplatz, 15306 Seelow, statt und wird von Pfarrer Matthias Blume, Vorsteher des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin, gehalten.

Im Anschluss öffnet das Evangelische Krankenhaus, Robert-Koch-Straße 7/15, 15306 Seelow, von 11:30 bis 14:00 seine Pforten und ermöglicht den Besuchern spannende Einblicke in das Klinik-Geschehen. Außerdem stehen bei diesem Tag der Offenen Tür Fachvorträge zur Herzschrittmachertherapie und zum Spektrum der Altersmedizin auf dem Programm.

Das Evangelische Krankenhaus Lutherstift mit den Standorten Frankfurt (Oder) und Seelow ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Grundversorgung im Verbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. Es besteht aus vier Kliniken und verfügt über 164 Betten und 10 Tagesklinikplätze. Jährlich werden mehr als 5.000 stationäre und 4.700 ambulante  Patienten versorgt. In Frankfurt (Oder) wird ein medizinisches Versorgungszentrum betrieben, in Seelow ist ein Notarztstandort etabliert.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbinden in ihrem Dienst fachliche Kompetenz mit Werten christlicher Nächstenliebe.