Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Für den beruflichen Alltag proben - Projekt „Schüler leiten eine Station“ bereits mit siebter Auflage
19.05.2014

Azubis laufen für den guten Zweck - EAPB-Schülerinnen und -Schüler beim Netzwerklauf „Gesunde Kinder“


Die Evangelische Ausbildungsstätte für Pflegeberufe in Brandenburg (EAPB) schickt ein eigenes Team zum 5. Netzwerklauf „Gesunde Kinder“ am  24. Mai 2014 im Industriepark Ludwigsfelde. Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die Kleinmachnower Ausbildungsstätte an dem Benefizlauf für Firmen, Familien und Vereine zugunsten des Netzwerks Gesunde Kinder Teltow-Fläming, der traditionell unter dem Motto „Laufen für die ersten Schritte“ steht.

Rund 35 Schülerinnen und Schüler der EAPB aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr werden an den Start gehen, auch Lehrende der Ausbildungsstätte werden für den guten Zweck schwitzen.

Die Evangelische Ausbildungsstätte im Verbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist die Ausbildungseinrichtung der Evangelischen Kliniken Lehnin sowie der Evangelischen Krankenhäuser Ludwigsfelde-Teltow und Luckau. Die Schule verfügt derzeit über 63 Ausbildungsplätze für Gesundheits- und Krankenpfleger/innen. Die qualitativ sehr anspruchsvolle Pflegeausbildung erfolgt durch ein junges, kreatives Pädagogen-Team mit interdisziplinärer, themenorientierter Ausrichtung und ist so gestaltet, dass der evangelische Auftrag erlebbar und erkennbar wird.