Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< „Neue Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ - Lesung und Signierstunde im Museum im Zisterzienserkloster Lehnin
17.10.2014

Regionales Demenzforum in Wusterwitz - Informationen zum Krankheitsbild und zu Hilfsangeboten


Unterstützung für Menschen mit Demenz in Wusterwitz: Diesem Thema widmet sich eine Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 5. November 2014 um 19:00 Uhr in der Kulturscheune Wusterwitz, Hauptstraße 37 a, 14789 Wusterwitz.

Die Gesprächsrunde findet statt im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Lokale Allianzen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Veranstalter ist das Netzwerk Aktion Demenz Potsdam-Mittelmark, eine Initiative des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin und des Landkreises Potsdam-Mittelmark, mit Unterstützung der Amtsgemeinde Wusterwitz.
Die Veranstaltung gibt Antworten auf die Fragen: Was ist Demenz? Welche Angebote gibt es zur Unterstützung und Entlastung? Welche gesetzlichen Leistungen stehen Angehörigen und Betroffenen zu? Und: Wie kann die Öffentlichkeit helfen?

Um Anmeldung wird gebeten an:

Martina Alband , Koordinatorin Netzwerk Aktion Demenz Potsdam-Mittelmark
Klosterkirchplatz 6, 14797 Lehnin
E-Mail: martina.alband@diakonissenhaus.de, Mobil: 0152 – 22543276