Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Gesunde Ernährung für mein Kind
03.11.2014

Theaterstück zum Thema Demenz in Beelitz


Das Stadt- und Burgtheater Bad Belzig führt am Freitag, dem 14. November 2014 um 17 Uhr unter der Regie von Harald Richter das Theaterstück „Letztes Kapitel“ im Tiedemann-Saal, Clara-Zetkin-Straße 8-16, 14547 Beelitz auf.

Das Stück von Frank Grünert schildert den Krankheitsverlauf eines an Alzheimer erkrankten Hochschuldozenten. Neben informativen Aspekten vermittelt „Letztes Kapitel“ vor allem einen emotionalen Zugang zum Thema Demenz. Der Eintritt ist kostenlos, im Anschluss an die Vorführung besteht Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Landkreis Potsdam-Mittelmark und der Gemeinde Schwielowsee, das Netzwerk Aktion Demenz Potsdam-Mittelmark begleitet die Aufführung inhaltlich. Das Netzwerk Aktion Demenz Potsdam-Mittelmark ist eine Kooperation des Landkreises und des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin mit dem Ziel, regionale und überregionale Strukturen der Begleitung, Betreuung und Beratung von Menschen mit Demenz auf- bzw. auszubauen.