Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Neues aus der Gefäßmedizin
18.11.2015

Menschen mit Demenz: Verhaltensauffälligkeiten und Schwierigkeiten für Pflegende


Das Evangelische Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow lädt ein zu einer Informationsveranstaltung für Angehörige von Menschen mit Demenz und Interessierte. Sie findet statt am Mittwoch, dem 25. November 2015 von 17 bis 19 Uhr im Konferenzraum Haus A (Albert-Schweitzer 40-44, 14974 Ludwigsfelde).

Die Chefärztin der Geriatrie, Dr. Marion Hanke, gibt Antworten auf Fragen, mit denen Angehörige von Menschen mit Demenz in ihrem Alltag immer wieder konfrontiert sind: Wie verändert sich Ihr Angehöriger im Verlauf einer Demenzerkrankung? Haben Sie Einflussmöglichkeiten, um Veränderungen im Verhalten oder der Stimmungslage bei Ihren an einer Demenzerkrankung leidenden Angehörigen zu verhindern? Gibt es Möglichkeiten, die Pflegesituation zu erleichtern? Können Fieber, Herzkrankheit oder Flüssigkeitsmangel Veränderungen des Verhaltens oder gar psychische Symptome auslösen? Gilt dies auch für Medikamente? Und: Was bedeuten Veränderungen aus heiterem Himmel - sind sie bedrohlich?

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Der Eintritt ist frei.