Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Operative Behandlung von Dickdarmerkrankungen in Schlüssellochtechnik
15.12.2015

Förderschule führt Krippenspiel auf


Die Proben laufen auf Hochtouren: In diesen Tagen bereiten sich die Schülerinnen und Schüler der Teltower Hans-Christian-Andersen-Schule intensiv auf ihr alljährliches Krippenspiel vor. Höhepunkt ihrer Aufführung der Weihnachtsgeschichte, die sie gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern erarbeiten, ist die Schlussszene, zu der sich alle rund 150 an der Aufführung Beteiligten im Altarraum um die Krippe herum versammeln. „Damit machen die Kinder und Jugendlichen den Geist der Weihnachtsgeschichte sichtbar“, sagt Schulleiterin Solveig Großmann, „denn an der Krippe finden alle Menschen Aufnahme, ganz gleich ob mit oder ohne Behinderung und welcher Herkunft.“ Die Aufführung findet am 18. Dezember 2015 in der katholischen Pfarrkirche Sanctissima Eucharistia statt.

Die Hans-Christian-Andersen-Schule ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin. In der Ganztagsschule werden Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ in kleinen Klassenverbänden unterrichtet.