Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin und Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser feiern Jubiläum
21.06.2016

Lehniner Diakoniestation und Altenhilfezentrum feiern Jubiläum - Festgottesdienst und Tag der offenen Tür am 1. Juli 2016


Mit einem gemeinsamen Festgottesdienst am Freitag, dem 1. Juli 2016 um 10 Uhr begehen die Diakoniestation Lehnin ihr 25jähriges und das Altenhilfezentrum Lothar-Kreyssig-Haus sein 20jähriges Jubiläum. Der Gottesdienst findet statt im Saal des Altenhilfezentrums, Klosterkirchplatz 6, 14797 Kloster Lehnin. Die Predigt hält Pfarrer Matthias Blume, Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin.

Ab 13 Uhr lädt die Diakoniestation dann zu einem Tag der offenen Tür ein. Gäste können in einem Fachvortrag Interessantes zum Thema Pflege erfahren und sich in Gesprächen mit den Pflegekräften über die Arbeit der Diakoniestation informieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen seit 25 Jahren in der Region Lehnin und neuerdings auch im Raum Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf dafür, dass ältere Menschen weiterhin zu Hause leben können, auch wenn sie Pflege benötigen oder ihren Haushalt nicht mehr ohne fremde Unterstützung führen können.

Seite 20 Jahren bietet das Lothar-Kreyssig-Haus 97 dauerhaft im Haus lebenden Menschen Pflege und Betreuung in geborgener Atmosphäre. Darüber hinaus stehen sieben Plätze für Kurzzeit- und Verhinderungspflege zur Verfügung, also etwa wenn Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt vorübergehend pflegebedürftig oder pflegende Familienangehörige durch Urlaub oder Krankheit verhindert sind.

Zum Altenhilfezentrum gehört auch eine Gerontopsychiatrische Tagesstätte, wo Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen tagsüber betreut, in ihrer Selbständigkeit gestärkt und gepflegt werden.