Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< 9. Krankenhaustag in Seelow
06.09.2016

Diakonissenhaus lädt ein zum Welt-Alzheimertag 2016 - Veranstaltungen in Teltow, Bad Belzig, Werder und Ragösen


Mit einem bunten Programm beteiligen sich die Beratungsstellen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin auch 2016 wieder am Welt-Alzheimertag. Sein Motto in diesem Jahr lautet „Jung und Alt bewegt Demenz“.

Am Sonntag, dem 18. September findet die feierliche Neueröffnung des Tagestreffs in Ragösen statt. Nach einem Überraschungskonzert um 14 Uhr in der Kirche können sich Interessierte bei Kaffee und Kuchen über die Angebote des Tagestreffs in der Ragösener Straße 23 informieren. Den Abschluss des Tages bildet die Vorführung des berührenden Filmes „Still Alice“, in dem die Protagonistin mit einer frühen Alzheimer-Diagnose konfrontiert wird.

Der Mittwoch, 21. September, beginnt in Werder (Havel) um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirchengemeinde. Von 15 bis 17 Uhr bietet ein Markt der Möglichkeiten vor dem Begegnungszentrum TREFFPUNKT am Plantagenplatz 11 Infos über Angebote zum Thema Demenz in der Region. Eine Autorenlesung mit Anke Mühlig und ein moderiertes Gespräch ab 17:30 Uhr im TREFFPUNKT schließen den Tag ab.

Am Donnerstag, dem 22. September sind Interessierte herzlich ins Gesundheitszentrum in Teltow in der Potsdamer Straße 7/9 eingeladen. Einer Filmvorführung um 17 Uhr („Still Alice“, s.o.) folgt eine Gesprächsrunde zum Thema Demenz mit Fachkräften aus Einrichtungen und Beratungsstellen der Region.

Ebenfalls am 22. September laden die Beratungsstellen nach Bad Belzig ein. Ab 9 Uhr bietet ein Informationstag auf dem Markt vor dem Rathaus (Wiesenburger Straße 6) Informationen über die vielfältigen Angebote der sozialen Einrichtungen und Dienste aus der Region; um 18 Uhr zeigt das Hofgartenkino in der Puschkinstraße 1 dann den Film „Nicht schon wieder Rudi!“, der sich dem Thema Alzheimer einfühlsam und mit viel Humor nähert.