Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
< Frühe Hilfen für Menschen mit Demenz
03.06.2012

Wie Ostern und Weihnachten an einem Tag


„Eins mehr im Einkaufswagen“ – unter diesem Motto rief der Lions Club Kleinmachnow am 1. und 2. Juni zu Lebensmittelspenden zu Gunsten des Teltower Tischs auf. 20 Club-Mitglieder, teils mit ihren Familien, postierten sich vor Supermärkten in Kleinmachnow und nahmen entgegen, was zusätzlich in die Warenkörbe gepackt worden war.

Das Ergebnis der Sammelaktion übertraf alle Erwartungen: Noch am 2. Juni verteilte das Team des Teltower Tischs die zahlreichen Spenden, die von Käse- und Wurstwaren über Milchprodukte und Kaffee bis hin zu Konserven und Süßigkeiten reichten, an die Bedürftigen der Gemeinden Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf.

Die Stimmung in der Ausgabestelle an der Potsdamer Straße war ausgelassen. „Das ist ja wie Ostern und Weihnachten an einem Tag!“, so lautete einer der vielen begeisterten Kommentare von Abholenden angesichts des reichhaltigen Angebots. Und auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer freuten sich, einmal nicht einteilen zu müssen, sondern aus dem Vollen schöpfen zu können.

Der Teltower Tisch ist eine ehrenamtlich betriebene Einrichtung, die vom Evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin getragen wird. Ein 15-köpfiges Team sozial engagierter Menschen teilt Lebensmittel, die von Supermärkten der Region zur Verfügung gestellt werden, unentgeltlich an Bedürftige aus der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf aus. Die Lebensmittelausgabe in der Potsdamer Straße in Teltow ist jeden Sonnabend geöffnet. Bis zu 250 Menschen, darunter 50 Familien mit bis zu acht Kindern, werden auf diese Weise mit Lebensmitteln zusätzlich versorgt.

Die Arbeit des Teltower Tisches wird von Spenden getragen. Jeder Euro zählt, um die Not der bedürftigen Familien zu lindern und die Voraussetzungen für die Arbeit der Ehrenamtlichen zu verbessern.