Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Weitere Informationen

Pflege und Betreuung

Vollstationäre Pflege

Für ältere Menschen, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht mehr zu Hause versorgt werden können, bietet die vollstationäre Pflege professionelle Betreuung in einem wohnlichen und liebevollen Umfeld.

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege ist eine “Rund-um-die-Uhr“-Pflege und -Betreuung für eine begrenzte Zeit. Das Angebot richtet sich etwa an Menschen, die nach einem Krankenhausaufenthalt zur weiteren Genesung vorübergehend mehr Betreuung und Hilfe benötigen oder deren pflegende Angehörige Urlaub benötigen oder selbst krank sind.

Das Haus Horeb biete auch eine Vermittlung von Plätzen in andere Einrichtungen, beispielsweise in die Tagesstätte zur Pflege von Menschen mit Demenz oder andere Pflegeeinrichtungen.

Ziel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus Horeb ist eine ganzheitliche, individuelle und professionelle Pflege und Betreuung für zufriedene Bewohner. Im Vordergrund stehen dabei die Lebensqualität und Würde des Menschen – unabhängig von Konfession und Staatsangehörigkeit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten den Bewohnerinnen und Bewohnern und ihren Angehörigen auch seelsorgerische Begleitung an.

Service

Täglich stehen drei Menüs zur Auswahl. Eine Fußpflegepraxis befindet sich im Haus. Außerdem bietet Haus Horeb Ergotherapie und Physiotherapie an. Im Haus werden regelmäßig Andachten und Gottesdienste veranstaltet. Auch die Bibelstunden erfreuen sich einer intensiven Nachfrage.

Besonders hervor zu heben ist die palliativ-pflegerische Versorgung und Sterbebegleitung in unserem Hause. Im Rahmen dieser konzeptionellen Grundlage engagiert sich auch der ambulante Hospizdienst. 

Angebote

  • Konstante Bezugspersonen
  • Aktivierende Grund- und Behandlungspflege nach individueller Pflegeplanung
  • Zusätzliche Betreuung für Bewohnerinnen und Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Tages- und Wochenstrukturierung
  • Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Gedächtnistraining
  • Spiele und Gesprächsimpulse
  • Sinnes- und Wahrnehmungsübungen
  • Feste, jahreszeitliche Angebote
  • Ausflüge

Beratungsangebote für Angehörige

Das Haus Horeb berät Interessenten und ihre Angehörigen gerne zu Angebot und Aufnahme. Ergänzend stehen eine Senioren-Tagesstätte, ein Hospiz sowie seelsorgerische Beratung zur Verfügung.

Anbindung

Mit der direkt an der Lichterfelder Allee verkehrenden Buslinie 184 sind die Teltower S-Bahn-Station und Berlin leicht erreichbar. Gute Parkmöglichkeiten finden sich auf dem Gelände des Diakonissenhauses selbst oder an der Lichterfelder Allee.

Mitmachen

Haus Horeb und seine Bewohnerinnen und Bewohner brauchen Menschen, die Senioren ihre Lebenserfahrung, ihre Kenntnisse und ihre Zeit ehrenamtlich zur Verfügung stellen. Interessenten können auf vielfältige Weise mitwirken. Sie selber bestimmen, wie viel Zeit sie investieren wollen, und können sich jederzeit wieder zurückzuziehen. Sie können aber auch gerne langjähriges Mitglied der Gemeinschaft werden.

Es besteht eine Kooperation mit einem ambulanten Hospiz- und Palliativdienst.