Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr

Kontakt

Klinik für Innere Medizin, Palliativmedizin und Akutgeriatrie
Klosterkirchplatz 8a
14797 Kloster Lehnin
Tel.:
03382 - 768 138
Fax:
03382 - 786 288
Chefarzt Dr. Jens Peter Bork
Chefarzt Dr. Jens Peter Bork
Tel.:
03382 - 768 280
Oberarzt Helmut Reichardt
Oberarzt Helmut Reichardt
Leiter der Palliativstation
Tel.:
03382 - 768-294
Oberärztin Maura M. Martinez
Oberärztin Maura M. Martinez
Leiterin der Akutgeriatrie
Tel.:
03382 - 768 280
Oberärztin Dr. Juana Möckel-Boldt
Oberärztin Dr. Juana Möckel-Boldt
Fachärztin für Innere Medizin
Tel.:
03382 - 768 280
Oberärztin Katharina Henke
Oberärztin Katharina Henke
Tel.:
03382 - 768 280
Anmeldung
Tel.:
03382 - 768 320
Fax:
03382 - 768 256
Station I 1
Tel.:
03382 - 768 211
Fax:
03382 - 768 246
Intensivstation
Tel.:
03382 - 768 226
Fax:
03382 - 768 308
Palliativstation
Tel.:
03382 - 768-295
Fax:
03382 - 768-249
Station I 3 - Akutgeriatrie
Tel.:
03382 - 768 212
Fax:
03382 - 768 257
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Klinik für Innere Medizin, Palliativmedizin und Akutgeriatrie

Die Klinik für Innere Medizin, Palliativmedizin und Akutgeriatrie ist als Klinik der Grundversorgung Teil der lokalen Gesundheitsversorgung im Kreis Potsdam-Mittelmark. Sie führt 55 Betten, davon 4 Betten auf der Intensivstation. Die Arbeit der Klinik ist getragen vom Gedanken der tätigen christlichen Nächstenliebe. Sie wird von den ethischen Grundhaltungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmensverbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin sowie vom Leitbild der Evangelischen Kliniken Lehnin bestimmt.

Oberstes Qualitätsziel in der Inneren Medizin ist es, wohnortnah alle häufigen Inneren Krankheiten kompetent und nach dem jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft zu behandeln. Eine fachliche Spezialisierung auf die einzelnen Disziplinen der Inneren Medizin besteht ausdrücklich nicht. Auf Grund des hohen Behandlungsbedarfs auf dem Gebiet der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) bildet die Diabetologie allerdings einen Behandlungsschwerpunkt.

Die Qualität der Behandlung muss indes nicht nur in der der medizinischen Fachkompetenz bestehen, sondern auch in einer über das Selbstverständliche hinausgehenden menschlichen Zuwendung, die die Persönlichkeit, Lebensgeschichte sowie die geistigen und spirituellen Bedürfnisse der Patienten verstehend berücksichtigt („Der Mensch im Mittelpunkt"). Um alle Aspekte der Lebenssituation unserer Patienten berücksichtigen zu können, bedienen wir uns  - angelehnt an Konzepte, die in der Geriatrie entwickelt wurden – der Möglichkeiten des multiprofessionellen Behandlungsteams.

Um ihre Behandlungsziele verwirklichen zu können, bietet die Klinik alle gängigen internistischen Diagnostik- und Therapieverfahren an. Die Grenze des Behandlungsanspruchs ist gegeben durch die Notwendigkeit spezialisierter Verfahren, wie sie für Krankenhäuser höherer Versorgungsstufen charakteristisch sind. Die reibungslose Übergabe von Patienten in die Häuser höherer Versorgungsstufe wird sichergestellt durch die Kooperation mit den umliegenden Kliniken.

Unsere modernen und wohnlich ausgestatteten Patientenzimmer sind in die einzigartigen Klosterauen des historischen Klosters Lehnin eingebettet und tragen so zu Entspannung und Erholung während des Krankenhausaufenthaltes bei.

Ein wichtiger Teil der Klinik ist unsere Palliativstation, die sich der Behandlung schwerkranker Menschen mit zum Tode führenden Erkrankungen widmet. Eine eingehende Beschreibung der Arbeit der Palliativstation finden Sie hier. Auch hat die Klinik im Jahr 2014 einen Versorgungsauftrag für Akutgeriatrie erhalten. Nähere Informationen zu unserer Akutgeriatrie finden sie hier.