Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Arbeitsbereich

Die Werkstatt für behinderte Menschen erbringt unter gewöhnlichen Marktbedingungen vielfältige Leistungen für ganz unterschiedliche Auftraggeber, etwa für die Industrie, für die öffentliche Hand oder für Verbände. Anspruch der Werkstatt ist es, wie ein herkömmliches mittelständisches Unternehmen auf dem freien Markt zu agieren: Aufträge zu akquirieren, sie abzuarbeiten und Produkte zu marktgerechten Qualitäten und Preisen und termintreu an die Auftraggeber auszuliefern. Das bedeutet: Auch bei Rücksicht auf die individuellen Behinderungen der Menschen werden alle Arbeitsabläufe mit soviel Normalität wie irgend möglich abgewickelt. Das heißt auch, dass die Anleiter ihre Unterstützung auf das notwendige Maß beschränken, um möglichst viele Fertigkeiten bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Behinderung zu wecken.

Unter anderem sind die Teltower Werkstätten aktiv in den Bereichen:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden so gefördert, dass ein Wechsel in andere Unternehmen möglich wird.