Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin ist ein zukunftsorientierter diakonischer Unternehmensverbund mit langer Tradition. mehr
Hier finden Sie Stellenangebote, Informationen zu Fort- und Weiterbildung, beruflicher Bildung, Freiwilligendiensten und vielem mehr. mehr
Das Diakonissenhaus bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und auch den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in eigener Trägerschaft an. mehr
Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt Krankenhäuser in Ludwigsfelde, Lehnin, Luckau, Frankfurt (Oder) und Seelow. mehr
Veranstaltungen und Gottesdienste in den kommenden Wochen mehr
Diakonische Arbeit ist ohne das Engagement vieler Menschen nicht denkbar mehr
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Tagungsräume

Das „Königshaus“ - einst Hospital des Klosters

Das „Königshaus“ ist eines der schönsten Gebäude der Klosteranlage. Es stammt aus dem frühen 14. Jahrhundert und war vermutlich das Hospital des Klosters. Seine heutige Bezeichnung erhielt es Mitte des 19. Jahrhunderts, als König Friedrich Wilhelm IV. das Gebäude erwarb.

Es bietet in vier einzelnen Räumen auf zwei Etagen ideale Bedingungen für Seminarveranstaltungen, bei denen auch Gruppenarbeit stattfinden kann.

  • Raumgröße: 126 m² in vier Räumen
  • Kapazität: das Kurfürstenzimmer lässt eine Bestuhlung mit bis zu 35 Plätzen zu
  • Ausstattung: Konferenzstühle, Sitzschreibpulte, Konzertflügel, Kamin
  • Besonderheiten: Nicht behindertengerecht, der Zugang zum Obergeschoss erfolgt über eine enge Wendeltreppe, Catering-Versorgung durch Komplettanlieferung möglich.
  • Preise finden Sie hier.

Der Festsaal im Elisabethhaus

Das Elisabethhaus entstand aus der baulichen Zusammenfassung mehrerer Wirtschaftsgebäude des Klosters. Der Festsaal wurde vermutlich in den 1920er Jahren für das noch junge Diakonissenmutterhaus eingerichtet. Höhepunkte des Jahres waren das gemeinsame Ostermahl der Diakonissen und die Weihnachtsfeiern.

Neben dem Saal kann eine großzügige Küche für das Ausrichten von Feierlichkeiten angemietet werden.

  • Raumgröße: 128 m²
  • Kapazität: bis zu 80-100 Personen
  • Ausstattung: Konferenzstühle, Konferenztische, Konzertflügel, Anrichte für Buffet
  • Besonderheiten: behindertengerecht, Küchennutzung möglich
  • Preise finden Sie hier.

Kapitelsaal

Der Kapitelsaal war einst der Versammlungsraum der Mönche. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten erhielt er wieder seinen kontemplativen Charakter, u.a. durch den Einbau der historischen Mönchsbank.

Veranstaltungen in diesem Raum erhalten durch das historische Ambiente des säulengestützten Gewölbes eine besondere Feierlichkeit. Das angeschlossene ehem. Armarium (Bibliothek des Klosters) bietet die Möglichkeit für Gruppenarbeit.

  • Raumgröße: 98 m²
  • Kapazität: 33 Personen
  • Ausstattung: umlaufende Holzbank, Bestuhlung, Tische nach Wunsch, Konzertflügel
  • Besonderheiten: Der Raum wird durch die gewölbetragenden Säulen bestimmt, Toilettenbenutzung über die öffentlichen WCs auf dem Klostergelände, im Armarium ist eine Cateringversorgung durch Anlieferung möglich.
  • Preise finden Sie hier.