Hero Image

Pressemitteilung

20 Jahre Zugehörigkeit zum Diakonissenhaus

22.08.2012

Vor 20 Jahren übernahm das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin die Trägerschaft für das Haus Kapernaum in Heideblick. Das feiert die Wohnstätte für Erwachsene mit geistiger Behinderung mit einem großen Parkfest am Freitag, dem 24. August 2012 von 14.00 bis 16.30 Uhr, Waltersdorf 37, 15926 Heideblick

Nach einer Andacht werden Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit der Einrichtungsleitung einen szenischen Abriss der abwechslungsreichen Geschichte des Hauses präsentieren – vom Rittergut bis in die Gegenwart. Im Anschluss an einige Grußworte lädt das Haus Kapernaum dann an die Kaffeetafel. Für den musikalischen Rahmen des Festes sorgen in bewährter Manier die Grünspaner Blasmusikanten; ein weiterer Höhepunkt wird die Aufführung einer „Sockenoper“ sein.

Im Haus Kapernaum stehen 20 Plätze für Erwachsene mit geistiger Behinderung zur Verfügung, die sich zu gleichen Teilen auf zwei Wohngruppen verteilen. Die Wohngruppen sind dem geistigen und körperlichen Behinderungsgrad entsprechend, was Alter und Geschlecht betrifft aber heterogen zusammengesetzt. Gegenwärtig gibt es noch freie Plätze.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail