Hero Image

Pressemitteilung

Ehrenamtliche Hospizhelfer gesucht

15.10.2012

Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst Potsdam-Mittelmark des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin bildet Menschen, die sich dem Thema „Sterben, Tod und Trauer“ nähern und sich engagieren wollen, ab Januar 2013 wieder zu ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und -helfern aus. Deshalb lädt er alle Interessierten ein zu einer Informationsveranstaltung am 26. Oktober, 18 Uhr im Luise-Henrietten-Hospiz Lehnin, Raum der Stille, Klosterkirchplatz 18, 14797 Kloster Lehnin.

Gesucht werden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nach einer einjährigen Vorbereitungszeit schwerkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige in der letzten Lebensphase begleiten.

Die kostenlose Ausbildung, die im AWO-Seniorenzentrum in Werder stattfinden wird, erfolgt in einem Grund- und Aufbaukurs und beinhaltet auch ein Praktikum. Regelmäßige Supervisionen, Gruppentreffen, Fortbildungen und Fallbesprechungen begleiten anschließend die ehrenamtliche Tätigkeit.


Kontakt und Anmeldung:

Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst Potsdam-Mittelmark

Angela Schmidt-Gieraths, Koordinatorin

Klosterkirchplatz 17

14797 Kloster Lehnin

Telefon und Fax: 03382 – 768 803

Mobil: 0178 – 211 8335

E-Mail: hospizdienstpm.leh@diakonissenhaus.de

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail