Hero Image

Pressemitteilung

Dr. Gundula Grießmann wird neue Oberin des Diakonissenhauses

29.10.2012

Das Kuratorium des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin hat in seiner Sitzung am Freitag, dem 26. Oktober 2012, Dr. Gundula Grießmann zur neuen Oberin gewählt. Sie wird Schwester Reinhild Pursche nachfolgen, die den Posten altersbedingt zum 31. März 2013 niederlegen wird. Als Oberin wird Dr. Grießmann gemeinsam mit dem Vorsteher, Pfarrer Matthias Blume, und Verwaltungsdirektor Lutz Ausserfeld den Vorstand des Diakonissenhauses bilden. Dort wird sie für die Bereiche Personal, Bildung und Menschen mit Behinderung zuständig sein. Außerdem wird Dr. Grießmann die Diakonische Gemeinschaft Teltow und die Diakonische Gemeinschaft Lehnin leiten.

Gundula Grießmann wurde in Dresden geboren. Sie studierte Evangelische Theologie und Betriebswirtschaft in Berlin und Jerusalem und promovierte anschließend an der Universität Leipzig in Theologie. Sie ging vielfältigen Tätigkeiten in Diakonie und Versicherungswirtschaft nach. Außerdem war sie als Dozentin aktiv und engagiert sich ehrenamtlich in der Seelsorge. Derzeit ist sie noch beim Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) für die betriebswirtschaftlichen Aspekte der Arbeitsfelder Krankenhäuser, Eingliederungshilfe-, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen verantwortlich. Gundula Grießmann lebt in Berlin, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail