Hero Image

Pressemitteilung

Verbund christlicher Kliniken veranstaltet Expertenforum

22.09.2011

 

„Chancen und Risiken für kleine konfessionelle Kliniken“

Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin war am Mittwoch, dem 21. September Gastgeber des ersten Expertenforums des Verbundes Christlicher Kliniken Brandenburg.

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender von der Universität Bayreuth referierte zum Thema „Chancen und Risiken für kleine konfessionelle Kliniken“.

Sein Vortrag stieß bei den 70 Gästen auf großes Interesse und sorgte für lebhafte Diskussionen. Bei der gelungenen Veranstaltung im Mutterhaus in Teltow erhielten die Geschäftsführer, Ärzte und weitere Führungskräfte nicht nur wertvolle Anregungen, sondern auch die Möglichkeit, diese mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Häuser im Verbund zu diskutieren. „In der Vernetzung, der Spezialisierung und im Markenaufbau liegen große Chancen auch für kleine Kliniken“ so das Credo von Prof. Oberender. Damit bestätigte er die Kliniken im Verbund christlicher Kliniken Brandenburg, mit enger Kooperation und gemeinsamem Marketing auf dem richtigen Weg zu sein. Die nächste Veranstaltung des Expertenforums ist für Februar 2012 geplant.

13 konfessionelle Kliniken bilden den Anfang 2011 gegründeten Verbund Christlicher Kliniken Brandenburg. Mit 5.000 Beschäftigen und über 79.000 stationären Patienten verfügen die Verbundpartner über qualifizierte Experten und hohe medizinisch technische Ausstattung. Auf Grundlage christlicher Werte zeichnen sich alle Häuser durch eine ganz besondere Zuwendung und Fürsorge für jeden einzelnen Patienten aus.

 

 

 

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail