Hero Image

Pressemitteilung

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

02.04.2013

Unter dem Motto „Hilfe beim Helfen“ starten die Beratungsstellen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin am Dienstag, dem 30. April 2013 eine kostenfreie siebenwöchige Schulungsreihe in Bad Belzig. Die Veranstaltungen für Angehörige von Menschen mit Demenz finden statt in Kooperation mit der BARMER GEK und der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.

Die Referentinnen und Referenten der Schulungsreihe vermitteln Wissenswertes und Praktisches zum Thema Demenz. Die einzelnen Termine stehen etwa unter der Überschrift „Konflikte und Belastungen im Alltag – wenn die Nacht zum Tag wird“, geben „Informationen zur Pflegeversicherung“ oder klären auf über „Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige“. Im Mittelpunkt stehen die Fragen der Teilnehmer, außerdem besteht Raum für den Erfahrungsaustausch.

Beginnend mit dem 30. April finden die sieben Schulungen immer dienstags von 17 bis 19 Uhr statt.
Eine Betreuung von Angehörigen mit Demenz für den Zeitraum der Veranstaltungen ist nach Absprache möglich.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten:

Sylvana Kropstat, Beratungsstelle Bad Belzig, Mobil: 0152 - 22 543 278, E-Mail: sylvana.kropstat@diakonissenhaus.de

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail