Hero Image

Pressemitteilung

Markttag an der Hans-Christian-Andersen-Schule

20.01.2014

Die Hans-Christian-Andersen-Schule lädt herzlich zur zweiten Auflage ihres Markttages ein. Er findet statt am Freitag, dem 24. Januar 2014 von 9:30 bis 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Schule, Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow. Dann werden alle Klassen der Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ Projekte aus den verschiedensten Wissensgebieten präsentieren, die sie im Unterricht erarbeitet haben. So haben sich die Unterstufen etwa mit Wald und Wetter beschäftigt; die Mittelstufen stellen Arbeiten zu den Themen Zeit und Verkehrserziehung vor; bei den Oberstufen dreht sich alles um Berufe und die Tiere, die auf dem Gelände des Diakonissenhauses leben; und die Werkstufe schließlich hat sich mit der Holzbearbeitung auseinandergesetzt.

Darüber hinaus besteht beim Markttag auch die Gelegenheit, die Schule zu besichtigen und mit den Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

Die Hans-Christian-Andersen-Schule ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin. In der Ganztagsschule werden Kinder und Jugendliche mit geistiger und schwerstmehrfacher Behinderung in kleinen Klassenverbänden unterrichtet.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail