Hero Image

Pressemitteilung

„Rettet die Kinderstation“ - Kinderklinik in Ludwigsfelde beteiligt sich an bundesweiter Aktion

29.04.2014

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow unterstützt die Informationskampagne „Rettet die Kinderstation“ (im Internet: www.rettet-die-kinderstation.de). Die Kampagne geht auf eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin und der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD) zurück, die in Berlin ihren Auftakt hatte und Lösungswege auf politischer Ebene aufzeigt.
 „Rettet die Kinderstation“ weist auf die dramatische finanzielle Situation vieler Kinderkliniken und –abteilungen in Deutschland hin und greift die Sorge auf, dass die flächendeckende, qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung von Kindern in Deutschland aus finanziellen Gründen ernsthaft gefährdet ist.

"Die Kinderklinik in Ludwigsfelde beteiligt sich, weil wir die Öffentlichkeit auf die restriktive Gesundheitspolitik in der Kinder- und Jugendmedizin aufmerksam machen wollen“, sagt Dr. med. Markus Schmitt, Chefarzt der Kinder- und Jugendabteilung am Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow, „denn an der Gesundheit unserer Jüngsten dürfen wir nicht sparen.“
Die Zahlen, die in Berlin vorgelegt wurden, belegen einen dramatischen Schwund der stationären Pädiatrie: Zwischen 1991 und 2012 wurde nahezu jede fünfte Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin geschlossen, ihre Zahl ging von 440 auf 364 zurück. Zudem wurden die Betten in der stationären Kinder- und Jugendmedizin um fast vierzig Prozent reduziert. Die Anzahl von Kindern, die eine stationäre Versorgung benötigen, ging im Gegensatz dazu nicht zurück, sondern blieb relativ konstant.

Pressekontakt:
Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow gGmbH
Dr. med. Markus Schmitt, Chefarzt der Kinder- und Jugendabteilung
Albert-Schweitzer-Straße 40-44
14974 Ludwigsfelde
Telefon: 03378 / 828 2314
E-Mail: markus.schmitt@diakonissenhaus.de

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail