Hero Image

Pressemitteilung

Richtfest am Neubau für die Evangelische Grundschule Teltow-Seehof und die Förderschule

15.08.2014

Zwei Monate nach der Grundsteinlegung ist der Erweiterungsbau für die Schulen des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin auf dem Gelände an der Lichterfelder Allee 45 in 14513 Teltow im Rohbau fertiggestellt. Am Freitag, dem 22. August 2014 wird ab 13 Uhr Richtfest gefeiert.

Der Neubau wird für die Evangelische Grundschule Teltow-Seehof Fachräume für die Unterrichtsfächer Naturwissenschaften und Musik sowie barrierefrei erreichbare Klassenräume für die Werkstufe der Hans-Christian-Andersen-Schule (Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“) beherbergen.

Er entsteht an der Stelle des zum Jahresende 2012 abgerissenen Altgebäudes „Haus Tannenhof“. Zusammen mit dem ehemaligen Tannenhof-Anbau (Baujahr 2005) und dem Hauptgebäude der Grundschule (Baujahr 2012) wird der Neubau ein räumlich zusammenhängendes Schulgelände bilden, das den Pausenhof einschließt.

Das Gebäude wird in Passivhausbauweise errichtet. Dazu zählen die Ausstattung mit dreifach verglasten Fenstern, einer Fassade mit Wärmedämmverbundsystem und einer stark wärmegedämmten Bodenplatte.

Die Fertigstellung ist Ende 2014 geplant.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail