Hero Image

Pressemitteilung

„Luther in Zinn“: Sonderausstellung im Museum im Zisterzienserkloster (Kopie 1)

26.06.2015

Vom 5. Juli bis zum 10. September 2015 zeigt das Museum im Zisterzienserkloster Lehnin, Klosterkirchplatz 4, 14797 Kloster Lehnin, die Sonderausstellung „Martin Luther 1483-1546 – Lebens- und Reformationsgeschichte in Zinnfiguren-Dioramen“. Die Eröffnung findet am Donnerstag, dem 2. Juli 2015 um 15 Uhr statt.

Die Ausstellung „Luther in Zinn“ ist aus Anlass der Lutherdekade vom Städtischen Museum Halberstadt entwickelt worden. Auf 27 Tafeln beleuchtet sie mit Text und Bild die Geschehnisse jener Zeit und die Hintergründe der Reformation. Wichtige Etappen und Ereignisse in der Biografie Martin Luthers werden zudem durch ihre Darstellung in Dioramen aus Zinnfiguren besonders anschaulich.

Das Museum im Zisterzienserkloster Lehnin ist montags bis sonnabends von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Kontakt

 Alexander Schulz

Alexander Schulz
Öffentlichkeitsbeauftragter
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328-433-522
Fax: 03328-470-364
E-Mail